Weihnachtlicher Rotweinkuchen
Jasmin_Le am 28.11.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 16 Portionen
  • 250 g Weiche Butter
  • 5 Tropfen Zitronenaroma
  • 5 Tropfen Orangenaroma
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 ml Rotwein oder Glühwein
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 0.5 TL Zimt, ein Teil davon durch Lebkuchengewürz ersetzen
  • 1 TL Kakao
  • 100 g Kabapulver
  • 250 g Mehl
  • 4 Stück Eier
  • 1 Päckchen Schokoglasur - in der Weihnachtszeit gibt es die Winter-Edition mit Lebkuchengeschmack!
Zubereitung:
  1. Die weiche Butter und die Aromen schaumig rühren.
  2. Eier, Zucker und Vanillezucker dazurühren.
  3. Wein und Rum einrühren.
  4. Backpulver, Zimt, Lebkuchengewürz, Kakao, Kaba, und Mehl in einer Schüssel mischen und nach und nach unterrühren.
  5. Den Teig in eine gefettete Springform (26cm) oder in eine Königskuchenform füllen. Bei 175°C ca 45 Minuten backen (Stäbchenprobe!)
  6. Auf den ausgekühlten Kuchen eine Schokoglasur geben. Nach Belieben verzieren. Wer mag, kann auch einen Zuckerguß mit Rotwein anrühren und dünne Schokostreifen zur Deko darüber ziehen.

Hat Dir "Weihnachtlicher Rotweinkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich