Weißbrot backen
PastaMaster am 20.04.2015

Weißbrot backen

  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 200 g Normales Mehl
  • 300 g Dinkelmehl 630
  • 20 g frische Hefe
  • 1 EL Salz
  • 300 ml Wasser
  • 1 EL Zucker
Zubereitung:
  1. Man macht zwei Teige. Den ersten mache ich immer mit 200 ml Wasser, das sollte lauwarm sein. Darin löse ich die Hälfte von der Hefe auf, zusammen mit dem Zucker. Das verrühre ich gut mit dem Dinkelmehl.
  2. Diesen Teig an einen warmen Ort stellen, abdecken und eine Stunde gehen lassen.
  3. Dann bleiben ja noch Hefe und Wasser übrig, da kommt das gleiche Prozedere: auflösen.
  4. Die flüssige Hefe und die übrigen Zutaten (also restliches Mehl und Salz) zu dem vorbereiteten Teig geben und mit den Händen gut zehn Minuten lang verkneten. Es kann sein, dass man noch ein bisschen Wasser braucht.
  5. Danach forme ich den Teig, weil ich keine Brotbackform habe. Das geht auch. Auf ein Backblech legen, aber möglichst mit Backpapier oder Mehl drunter.
  6. Eine Tasse Wasser auf den Ofenboden stellen und den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Das Brot rein schieben und mindestens 30 Minuten backen, abhängig von der gewählten Brotform (Verhältnis Volumen / Oberfläche). Sobald es hohl klingt, wenn man drauf klopft, ist es fertig.

Hat Dir "Weißbrot backen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • FaxenDicke am 05.06.2015 um 11:44 Uhr

    Ich stehe total auf so italienisches Weißbrot. Backen ist oft nicht soooo meine Stärke, deswegen trau ich mich an so Weißbrot nicht immer so ran ohne weiteres.

    Antworten