wolkenfee9am 03.03.2014 um 18:42 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 3,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 14 Portionen
  • 125 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 4 m.-große Eiweiss
  • 125 g Zucker
  • 4 m.-große Eigelb
  • 1 Päckchen Schokoladenpuddingpulver
  • 75 g Mehl
  • 0.50 TL Backpulver
  • 300 g Erdbeeren
  • 80 g Zucker
  • 250 g Milram Speisequark 20%
  • 1 Becher Milram Schmand
  • 1 Tafel Erdbeerjoghurtschokolade
  • 8 Blatt Gelatine
  • 2 Becher Milram Sahne
  • 2 Becher Milram Sahne
Zubereitung:
  1. Aus Mehl,Butter Zucker,Backp. einen Mürbeteig kneten...für 30 Min in den Kühlschrank legen..Bundform(28er) einfetten, den Teig ausrollen auf dem Boden verteilen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.. Im vorgeheizten BO bei 200° 10-12 Min backen..Immer mal schauen, damit er nicht verbrennt.. Nach dem backen aus dem Ofen nehmen und in der Form erkalten lassen
  2. Biskuit herstellen.. die Eiweiss mit dem Zucker steif schlagen, Eigelbe unterrühren bis eine dickcremige Masse entstanden ist.Mehl, Puddingpulver und Backp. mischen drübersieben und gut unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. 10 Min bei 200° backen.. Nach dem Backen vom Blech ziehen und mit dem Papier erklaten lassen. Platte wenden , Papier abziehn und der Länge nach in 4 oder 5 gleichgrosse Streifen einteilen.
  3. Creme herstellen. Gelatine einweichen Erdbeeren putzen und mit dem Zucker zusammen pürieren.Quark und Schmand unterrühren. Gelatine erhitzen und auflösen... 2 Eßl. von der Erdbeermasse unterrühren(angleichen) dann alles in die Creme rühren. Zur Seite stellen.. 2 Becher Schlagsahne schlagen, Erdbeerjoghurtschoki klein hacken
  4. Sobald die Masse anfängt zu gelieren, die Sahne und die Schokolade unterheben..
  5. Die Masse auf der Biskuitplatte verteilen...die Streifen schneiden... Den Mürbeteig lösen und auf eine Kuchenplatte legen. und mit Marmelade oder Gelee bestreichen Jetzt den ersten Streifen aufrollen und exakt in die Mitte vom Mürbeteig stellen.. Die restl Streifen um die Torte wickeln.. immer da ansetzen, wo das Ende vom vorherigen Streifen ist i.
  6. Einen Tortenring um die Torte spannen und für 3 Stunden in Kühlschrank stellen.
  7. Wenn die Masse fest ist den Ring entfernen, Sahne schlagen und die Torte ausenherum und oben damit einstreichen und nach Lust und Laune dekorieren.. Bei mir wurde damals eine Ostertorte aus der Wickeltorte

Kommentare


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos