Zimtkuchen mit Sahnhaube

bluedarlingam 19.03.2014 um 12:28 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 1 Messerspitze Bakpulver
  • 70 g Zucker
  • 125 g Butter ,kalt
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 3 Stück Eier
  • 125 g Sahne
  • 125 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 40 g Semmelbrössel
  • 1.50 TL Zimt
  • 0.50 TL Backpulver
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 etwas Zimt für in die Sahne und etwas Zimt zum bestreuen
Zubereitung:
  1. Mürbeteig: Mehl, Backpulver,Zucker,Butter,Ei und Salz zu einem Mürbeteig verkneten und kalt stellen.
  2. Füllung: Eier, Sahne, Milch, Zucker, gemahlene Mandeln, Semmelbrössel, Zimt und Backpulver in eine Rührschüssel geben und zu einer sämigen Masse verrühren.
  3. 28er oder 26er Springform gut einfetten. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und gut 1/3 bis 1/2 des Randes und den Boden der Form damit auskleiden. Die Füllung auf den Boden gießen.
  4. Bei 180°C = 45-50 Minuten backen. (Bis die Füllung fest ist.) Kuchen nach dem backen komplett auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
  5. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und mit Zimt abschmecken.Die Zimtsahne nun auf dem Kuchen verteilen. Kuchen zum Schluss noch mit etwas Zimt bestäuben und bis zum servieren kalt stellen.

Kommentare