carignioam 18.03.2014 um 08:43 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 etwas Butter und Mehl für die Form
  • 250 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 2 TL, gehäuft Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stück Eier
  • 400 g Mehl
  • 50 g Mohn
  • 2 TL Backpulver
  • 1 dl Vollrahm
  • 1 dl Mascarpone (oder Mascarpone weglassen , dafür 1/2 dl mehr Vollrahm)
  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 wenig Mohn und gehackte Pistazien zum Bestreuen
Zubereitung:
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl, Mohn und Backpulver mischen, Zitronat und Rahm und ev. Mascarpone darunter rühren. Teig in die ausgebutterte und bemehlte Form geben, glatt streichen. Im unteren Teil des auf 180 ° vorgeheizten Ofens 55-65 Minuten backen, auskühlen lassen.
  2. Für die Garnitur Puderzucker und Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren. Mit einer Nadel einige Löcher in den Kuchen stechen und die Glasur über den Gugelhopf giessen, mit Pistazien und Mohn bestreuen.
  3. Der Gugelhopf lässt sich gut verpackt und kühl 4-5 Tage aufbewahren. Für 1 Gugelhopfform von 2 l Inhalt, ca. 21 cm Ø

Kommentare


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos