Zitronen-Streusel-Tarte

coco881am 12.04.2014 um 21:38 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 290 g Butter
  • 370 g Mehl
  • 350 g Zucker
  • 1 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise/n Salz
  • 7 Stück Zitronen
  • 45 g Stärke
  • 3 Stück Eigelb
  • 75 g Puderzucker
Zubereitung:
  1. 275 g Butter schmelzen. Mehl, 175 g Zucker, Vanillin-Zucker, geschmolzene Butter und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken mischen. Danach mit den Händen zu einem krümeligen Teig kneten. Dann 1 EL Zucker untermengen. ca. 2/3 der Streusel in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Tarteform (26 cm) geben. Streusel als Boden und Rand (ca. 2 cm hoch) fest drücken. Tarteform und übrige Streusel kalt stellen. Zitronen auspressen und 2 EL von dem Saft abnehmen. Restlichen Zitronensaft abmessen und mit Wasser auf 450 ml auffülen. Zitronensaft, 175 g Zucker und 15 g Butter aufkochen. Stärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und damit den Saft binden. Unter rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. eigelbe verquirlen, mit 3 EL Zitronencreme verrühren und dann unter die Creme ziehen. Creme nochmal kurz aufkochen lassen, dann durch ein sieb streichen. Creme abkühlen lassen. Creme in die Tarteform füllen und mit den übrigen Streuseln bestreuen. Tarte im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene bei Umluft 150 °C 25-35 Minuten backen. Tarte vorsichtig vom Rand lösen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker mit den 2 EL Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. Guss in Streifen über den Kuchen geben. (Geht am besten mit einem Spritzbeutel)

Kommentare