Griechischer Joghurt Kuchen

Zitronenkuchen

Strahli75 am 21.03.2014 um 11:25 Uhr
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 200 g Butter
  • 4 Stück Eier (M)
  • 200 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Beutel Vanillin Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Tasse/n Zucker
  • 1 Beutel Vanillie Puddingpulver
  • 2 Stück Eigelb
  • 125 g Butter
  • 2 Stück Zitronen
  • 500 ml Sahne (oder cremefine zum schlagen)
  • 1 Paket Butterkekse
  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Backofen auf 150 Grad (Umluft) vorheizen!
  2. Springform oder Backblech einfetten.
  3. Für den Teil: 200g Butter, 4 Eier, 200g Zucker, 250 g Mehl, 1 Päckchen Vaniliezucker, 1 TL Backpulver zu einem Teig verrühren. Alles in die gefettete Springform geben (oder auch gut: auf das Backblech verteilen) und bei 150 Grad (E-Herd 175Grad) für 20 min in den Ofen.
  4. Für den Belag: 2 Tassen Wasser, 1 Tasse Zucker und Puddingpulver verrühren und aufkochen. Danach das Eigelb und die Butter einrühren bis sich die Butter aufgelöst hat. Dann Saft von den 2 Zitronen hinzugeben. Die Masse auf den Kuchenboden streichen.
  5. Sahne steifschlagen und auch auf den Kuchen verteilen.
  6. Butterkekse auf den Kuchen auf die Sahne verteilen.
  7. Für den Zitronenguss: Puderzucker und 2 EL Zironensaft verrühren und auf die Butterkekse verteilen. Nachdem der Zuckerguss erkaltet ist, kann dekoriert werden.

Hat Dir "Zitronenkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Kommentare