Zitronenkuchen
Strahli75 am 22.03.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1, 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 150 g Mehl
  • 100 g Stärkemehl
  • 2 Stück unbehandelte Zitrone (die Schale wird auch verwendet!)
  • 250 g Butter/Magarine
  • 175 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Puderzucker
  • 1 EL Heißes Wasser
Zubereitung:
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Butter muss weich sein - d.h. aus dem Kühlschrank nehmen oder kurz in die Mikrowelle!
  3. Butter mit dem Zucker und VanillinZucker schaumig rühren und die Eier dazurühren.
  4. Zitronen auspressen und Schale abreiben. Den Zitronensaft brauchen wir für den Teig und die Glasur!
  5. Das Mehl, Stärkemehl, Backpulver und 1 EL Zitronensaft sowie die Zitronenschale zu der Butter/Ei/Zuckermasse hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Form (auch Backblech) für 50-60 min in den Backhofen bei 180 Grad. Danach erkalten lassen und aus der Form lösen.
  6. Zitronenglasur: Puderzucker in eine Schüssel sieben und dann nach und nach unter rühren 2 EL Zitronensaft und 1 EL heißes (!) Wasser einrühren bis eine streichbare Masse entsteht. Die Glasur sofort auf den Kuchen streichen und eventuell noch weitere Deko draufsetzten!

Hat Dir "Zitronenkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich