Zucchinibrot
LillyMoonlight am 23.03.2014
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 50 g Kräuterbutter Meggle (DIE MEGGLE FRÜHLINGSKRÄUTERBUTTER ohne Knoblauch)
  • 220 g Mehl
  • 220 g Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise/n Pfeffer
  • 1 TL, gestr. Senfpulver
  • 220 g Zucchini
  • 140 g Parmesan
  • 1 TL frisch gehackter Thymian
  • 2 Stück Eier, verquirlt
  • 175 ml fettarme Milch
Zubereitung:
  1. Backofen auf 190°C vorheizen Backblech einfetten und beiseite stellen
  2. Beide Mehlsorten, Backpulver,Salz, Pfeffer und das Senfpulver in einer großen Schüssel mischen. Die Butter einarbeiten bis eine krümelige Masse ensteht. Die Zucchini grob raspeln und trocken tupfen, diese dann mit Parmesan und den Thymian mit untermengen. Anschließend die verquirlten Eier und soviel Milch dazu geben bis ein weicher Teig entsteht.
  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Einen ovalen Laib formen und auf das vorbereitete Backblech setzen, mit einen scharfen Messer schräg einschneiden
  4. Das Brot für 40-55 Minuten im Ofen backen, bis es aufgegangen und goldbraun ist. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Warn oder kalt mit oder ohne Butter servieren

Hat Dir "Zucchinibrot" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich