Griechischer Joghurt Kuchen
Freya79 am 28.03.2014
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 4
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 500 g Mascarpone (bitte nicht Cremissimo - damit wirds nicht richtig steif)
  • 4 Stück Eier (L - und am besten tagesfrisch)
  • 1 Prise/n Salz
  • 6 EL Rohrzucker (je nach Geschmack die "Süße" variieren und ggf. 1-2 EL mehr oder auch weniger nehmen)
  • 16 Stück große Löffelbiskuits
  • 8 EL Mandellikör, Weinbrand oder Sherry
  • 1 Tasse/n sehr starker, kalter Kaffee
  • 1 EL echtes Kakaopulver
  • 100 g Zartbitterschokolade (ggf. etwas mehr) - diese frisch fein hacken
Zubereitung:
  1. Mascarpone vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Die beste Verarbeitung ist bei Zimmertemperatur. Eier trennen und Eigelb mit Rohrzucker schaumig aufschlagen (es dauert etwas bis sich der Rohrzucker im Eigelb löst, daher muss immer wieder, zwischen den einzelnen Schritten gut durchgerührt werden). Das Eiweiß mit der Prise Salz sehr steif schlagen. Den Boden einer Auflaufform mit 8 Löffelbiskuits bedecken und mit ca. 2 EL Likör und 4 EL Kaffee beträufeln (hier bitte lieber peu á peu beträufeln, damit die Biskuits nicht zu naß werden). Die Biskuits wenden und auf der anderen Seite das Gleiche nochmal. (Die restlichen Biskuits auf einem separaten Teller vorbereiten). Das Eigelb durchrühren und nun (der Zucker sollte gut gelöst sein) den Mascarpone nun nach und nach unterrühren und komplett vermischen (es dauert auch hier etwas bis der Mascarpone und die Eigelb-Zuckercreme eine homogene Masse bilden). Nun das Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Hälfte der Creme über die Biskuits in der Auflaufform geben. Die Hälfte des Kakaopulvers drüber stäuben ebenso die Hälfte der fein gehackten Zartbitterschokolade (die Fläche sollte komplett bedeckt sein). Nun die restlichen Biskuits gleichmäßig auf der Creme verteilen und die restliche Creme über die Biskuits streichen. Nach dem gleichen Prinzip wie vorher Kakaopulver und feingemahlene Zartbitterschoki über die Creme verteilen und mehrere Stunden kühl stellen (ca. 4 Std. sollten es schon sein).
  2. Tipp: Eine hohe Auflaufform oder Schüssel (min. 8 cm) ist Ideal.

Hat Dir "Das weltbeste Tiramisu" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich