Nutella Eis
Susanne Falleram 01.03.2017

Nutellaholics aufgepasst: Du kannst die cremige Nuss-Nougat-Creme nicht nur als Aufstrich verwenden oder sie mit einem Löffel aus dem Glas schlecken, sondern sie auch in eine himmlisch leckere Eiscreme verwandeln. Und das gelingt dank nur drei Zutaten auch Kochmuffeln! Wie Du Dir ein köstliches Nutella-Eis selber machst, erfährst Du hier.

Nutella

Nutella als Eis? Ja bitte!

Wir lieben Nutella in allen Variationen. Es gibt sogar Leute, die Nutella nicht nur essen, sondern sich damit die Haare färben lassen. Geht es Dir auch so, dass Du Dich in Nutella hineinlegen könntest? Dann musst Du Dich oder Deine Haare mit der Schokocreme natürlich nicht gleich vollschmieren. Erweitere einfach Dein Dessert-Repertoire mit dem Aufstrich. Probier zum Beispiel mal, dieses Nutella-Eis zuzubereiten. Geht ganz fix und schmeckt köstlich!

Nutella-Eis: Rezept zum Dahinschmelzen

Du brauchst:

  • 3 EL Nutella
  • 300 ml flüssige Sahne
  • 1 großes Ei

Und so geht’s:

Gib das Ei mit den drei Esslöffeln Nutella in eine Schüssel und verrühre alles zu einer glatten Schokocreme, am besten mit einem Handmixer. Anschließend schüttest Du die Sahne dazu und vermischst nochmal alles zu einer homogenen Masse. Vorsicht, die Sahne nicht aufschlagen!

Nun musst Du die Nutella-Masse nur noch in einen Gefrierbeutel oder in ein leeres Eisbehältnis füllen und gefrieren lassen. Guten Appetit!

Bildquelle: iStock/tacar, iStock/alenkadr


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?