Leckerer Eintopf

Rezept für Feijoada: Brasilien auf Deinem Tisch

Jessica Tomalaam 05.08.2016 um 09:00 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

In Rio de Janeiro werden heute die Olympischen Spiele 2016 eröffnet und wir haben den passen darauf abgestimmten Rezepttipp für Dich: Feijoada. Wie Du das typische, südamerikanische Eintopf-Gericht zubereitest, um in die richtige Brasilien-Stimmung zu kommen, zeigen wir Dir hier. Viel Spaß mit dem exotischen Bodychange-Rezept!

Feijoada: Brasilianischer Eintopf mit schwarzen Bohnen

Auf den ersten Blick wirkt der Eintopf ziemlich dunkel. Ob ihm wohl ein kleiner Farbtupfer fehlt? Nein, denn das Nationalgericht in portugiesisch sprachigen Ländern wie Portugal, Brasilien, Angola oder Mosambik besteht in Brasilien aus einem Gemisch aus schwarzen Bohnen und Fleisch. Dazu werden noch Reis, Farofa (geröstetes Maniokmehl), Kohl und Orangenscheiben gereicht. Wie Du eine figurfreundliche Variante des Feijoada zubereitest, kannst Du Dir im Video noch mal anschauen.

Zutaten:

200 g schwarze Bohnen

1 gehackte Knoblauchzehe

1 gehackte Zwiebel

100 g Schweinebauch

1 gewürfelte Cabanossi

100 g geräucherter Speck

2 Lorbeerblätter

etwas Öl

eine Prise Salz und Pfeffer

Bodychange Rezepte

Feijoada mit schwarzen Bohnen gehört zu den Nationalgerichten in Brasilien.

So geht’s:

1. Zuerst die schwarzen Bohnen in einem Topf mit etwas Salz bestreuen und ein paar Minuten köcheln lassen. Bohnen beiseite nehmen und abkühlen lassen.

2. Etwas Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Knoblauchzehe zusammen mit der gehackten Zwiebel darin andünsten, bis sie goldbraun sind. 100 g Schweinebauch klein schneiden und mit 100 g gewürfelte Cabanossi und dem Speck in den Topf geben.

3. Alles gut miteinander vermengen, zwei Lorbeerblätter dazugeben und unter Rühren etwas anbraten lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und noch mal gut durchmischen.

4. Den Topf mit den schwarzen Bohnen wieder auf der Herdplatte erwärmen. Etwa zwei Suppenlöffel von den schwarzen Bohnen abschöpfen und in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel zerstampfen. Zurück in den Topf geben und die Fleischmischung unter die Bohnen unterrühren. Fertig! Mit etwas Petersilie bestreuen und direkt servieren! Na dann, auf die Olympischen Spiele!

Bildquelle: iStock/Igor Alecsander

Kommentare