spoons with different spices and vegetables on a black table
helfeelfe am 05.04.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 20 g rohen Schinken (ganz klein/fein geschnitten)
  • 2 Stück Eier
  • 80 g Butter / Margarine
  • 80 g Mehl (wer mag nimmt Roggen oder Dinkel)
  • 1 Prise/n Salz
Zubereitung:
  1. Butter/Margarine schaumig schlagen
  2. Mehl und eine Prise Salz zu der Butter/Margarine geben
  3. Eier trennen und separat Eiweis steif schlagen (man kann es auch ungeschlagen nehmen, aber so werden die Cracker luftiger). Zu der Masse aus Butter/Margarine, Mehl und Salz geben und unterheben.
  4. Den Teig so dünn wie möglich auf einer Backunterlage (Backpapier, Backmatte) ausstreichen
  5. Den Teig etwas mit Eigelb bepinseln
  6. Den sehr fein geschnittenen Schinken darüber verteilen
  7. Wer mag kann nun seine Wunschzutaten (italienische Kräuter, Olivenstückchen, Zwiebelstücken, Parmesan, Knoblauchstückchen (die vorher besser in etwas Olivenöl geben), Pfeffer, Paprikapulver.... je nach Geschmack) dazugeben
  8. Ca. 10-15 Minuten (je nach Teigdicke) im Ofen bei 180 Grad Umluft cross backen.
  9. So lange der Teig noch warm ist, kann er in Rauten geschnitten oder z. B. mit Keksförmchen ausgestochen werden.
  10. Am besten vor endgültigem Abkühlen servieren. (Lecker zu Dips und Salat)

Hat Dir "Roh-Schinken-Cracker" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich