Partyplanung

3 günstige Cocktails für das kleine Partybudget

Nina Rölleram 07.10.2016 um 08:54 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...

Wenn Du Dir schon mal an einem Abend in einer Bar mehrere Cocktails gegönnt hast, wirst Du spätestens am nächsten Morgen merken, wie sehr das ins Geld gehen kann. Willst Du dann auch noch eine größere Anzahl von Gästen auf Deiner eigenen Party mit selbst gemachten Drinks anstatt nur mit Bier verköstigen, kann das ziemlich teuer werden. Damit Du aber trotzdem nicht darauf verzichten musst, haben wir für Dich 3 günstige Cocktails zusammengesucht, die Dein Partybudget nicht zu sehr belasten.

Cocktails zusammen mit Freunden selber zu machen, kann richtig Spaß machen. Besonders bei einer größeren Personenanzahl werden jedoch Drinks mit zahlreichen Zutaten nicht nur ganz schön kostspielig, sondern auch sehr zeitaufwendig. Wenn Du auf Deiner eigenen Party nicht unbedingt die meiste Zeit in der Küche stehen willst, solltest Du lieber schlichte Cocktail-Rezepte wählen, die Du nach ein paar zubereiteten Drinks auch ohne Blick auf das Rezept auswendig mixen kannst. Bei den 3 günstigen Cocktails, die wir für Dich herausgesucht haben, ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei!

Einen Cocktailabend zu schmeißen kann ganz schön ins Geld gehen, aber es gibt auch günstige Alternativen.

Ein Cocktailabend kann ganz schön ins Geld gehen, es gibt aber auch günstige Alternativen.

Rot, herb und sprudelig: Campari Soda

Für diesen schicken roten Drink benötigst Du lediglich zwei Zutaten: Campari oder eine günstigere rote Aperitif-Variante und Sprudelwasser. Wenn Du sogar einen Wassersprudler zu Hause hast, musst Du für diesen Drink auch keine Getränkekästen schleppen.

Für einen Drink brauchst Du:

  • 5–6 cl Campari
  • ca. 200 ml Sprudelwasser
  • 1–3 Eiswürfel

So wird’s gemacht: Campari und Eis in ein Glas geben und einfach mit Sprudelwasser auffüllen. fertig!

 

Minze, Zitrone und Gin: Der Southside Cocktail

Die Kombi aus Zitrone, Minze und Gin hat sich einfach bewährt und kommt immer gut an! Für diesen Cocktail brauchst Du lediglich Gin, Zitronen, frische Minze und Zucker.

Für einen Drink brauchst Du:

  • 6 cl Gin
  • 1,5 cl frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 TL Zucker
  • 5 frische Minzeblätter
  • Eiswürfel

So wird’s gemacht: Gib alle Zutaten mit ein paar Eiswürfeln in einen Cocktailshaker und schüttle ihn ordentlich durch. Einen Cocktailshaker erhältst Du zum Beispiel bei Amazon. Gieße die Mischung durch ein Sieb in ein mit Eis gefülltes Glas. Nach Belieben kannst Du den Drink mit Zitronenschale und frischer Minze garnieren.

 

Der Klassiker mal anders: Orangen-Mojito

Wer trinkt nicht gerne mal einen klassischen Mojito mit weißem Rum und Limetten? Anstatt des Originalrezepts werden für dieses zusätzlich frische Orangen verwendet, die dem Ganzen einen neuen Twist geben.

Für einen Drink brauchst Du:

  • 1/2 Orange, in 3 Spalten geschnitten
  • 1/2 Limette, in 3 Spalten geschnitten
  • 2 TL Zucker
  • 1-2 Zweige frische Minze
  • 7,5 cl weißer Rum
  • 1 Tasse Crushed Ice

 

So wird’s gemacht: Gib die Orangen, Limetten, Zucker und frische Minze in ein großes Glas. Mit einem speziellen Holzstößel, den Du bei Amazon bekommst, oder einem einfachen Holzlöffel zerdrückst Du alle Zutaten, bis sie aromatisch duften. Gib Rum und Crushed Ice hinzu und verrühre den Drink für etwa 30 Sekunden.

Wenn man selbst eine Party veranstaltet und seine Gäste verköstigen will, ist man immer gut beraten ein paar gelingsichere einfache Rezepte zur Hand zu haben. Der Bringer auf jeder Party sind auch unsere Pizzaschnecken, die herzhaften Muffins oder die Wodka-Wackelpudding-Shots im Wassermelonen-Look!

Bildquelle: iStock/bhofack2, iStock/vi-mart

Kommentare