Valentinstag Cocktails

Liebestrunk

Diese Cocktails passen perfekt zum Valentinstag

Nina Rölleram 14.02.2017 um 15:04 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Viele Paare nutzen den Valentinstag, um mal so richtig gediegen zusammen auszugehen. Vielleicht bevorzugst Du es aber, Deinem Liebsten ein selbstgekochtes Menü zuzubereiten. Als krönender Abschluss eignet sich am besten ein Drink, der Euch in die richtige Stimmung versetzt. Wir verraten Dir, welche Cocktails sich am besten für den Valentinstag eignen, und wie Du aus jedem Drink einen romantischen Liebestrunk zaubern kannst.

Am Valentinstag darf die Garnitur gerne etwas kitschiger ausfallen.

Am Valentinstag darf die Garnitur gerne etwas kitschiger ausfallen.

Herz-Eiswürfel und andere romantische Deko-Ideen

Herz Eiswürfel

Herz-Eiswürfel versüßen alle Drinks.

Um aus einem Drink einen speziellen Valentinstags-Drink zu machen, genügt manchmal schon die richtige Garnitur. Mit herzförmigen Eiswürfeln kannst Du so ziemlich jedem Getränk eine romantische Note verleihen. Besonders eindrucksvoll wirken die herzigen Eiswürfel, wenn Du roten Traubensaft einfrierst und diese dann später in ein klares Getränk, wie zum Beispiel Sekt oder Zitronen-Limonade gibst. Cocktails garnierst Du am besten mit roten Früchten wie Himbeeren, Erdbeeren oder Cocktailkirschen, die Du mit etwas Geschick auch noch in Herzform bringen kannst. Neben roten Früchten passen auch getrocknete Rosenblätter perfekt zum Valentinstag. Du solltest lediglich darauf achten, dass Du für Getränke ausschließlich unbehandelte Rosenblätter verwendest.

Rezept für den Cocktail „Romeo und Julia“

Was würde sich am Feiertag aller Liebenden besser anbieten, als einen Drink zuzubereiten, der nach dem Liebespaar schlechthin benannt wurde? Aber Vorsicht, der hochprozentige Cocktail hat es ganz schön in sich!

Zutaten für einen Drink:

  • 4,5 cl Tequila Silver
  • 1,5 cl Grand Marnier
  • 0,75 cl Kirsch- oder Himbeerlikör
  • 6 cl Pfirsischsaft oder -nektar
  • Eiswürfel
  • Cocktailkirschen und Orangenschalenspirale zum Garnieren

Zubereitung:

Befülle einen Cocktailshaker mit Eiswürfeln und dann mit Tequila, Grand Marnier, Likör und Pfirsichsaft. Schüttle den Becher für einige Sekunden und gieße den Cocktail dann in ein Martini-Glas. Dekoriere „Romeo und Julia“ mit Orangenschale und Cocktailkirschen.

Lillet Blanc mit roten Rosen und Litschisaft

Rosen und Litschis sogen dür die perfekte Valentinstagsstimmung.

Rosen und Litschis sogen für die perfekte Valentinstagsstimmung.

Während „Romeo und Julia“ eher in feurigem Rotorange daherkommt, hat dieser süßlich-herbe Drink einen zarten Roséton.

Zutaten für einen Drink:

  • 4,5 cl Gin
  • 3 cl Lillet Blanc
  • 2,5 cl Litschisaft (aus der Dose oder im Tetrapack aus dem Asia-Shop)
  • 1/4 TL Rosenwasser
  • getrocknete unbehandelte Rosenblüten zum Garnieren

Zubereitung:

Befülle einen Cocktailshaker mit Eiswürfeln und gib Gin, Lillet Blanc, Litschisaft und Rosenwasser hinzu. Schüttle den Becher für einige Sekunden und gieße den Cocktail dann in ein Cocktail- oder Martiniglas. Dekoriere den Drink anschließend mit ein paar Rosenblüten.

Für diese Drinks wollen wir sofort unsere Bartender-Skills trainieren. Anstelle alkoholischer Cocktails kannst Du natürlich am Ende eines Valentinstags-Menüs auch verführerische Desserts servieren. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem dekadenten Lavakuchen oder einem klassischen Schokoladenfondue?

Bildquelle: Flickr/lemon168, Flickr/Sibeckham, Flickr/Teresa Stanton, Flickr/seesternrea

*Partner-Links

Zutaten
    Zubereitung:

      Kommentare