Eistee selbst machen
sannesusanne am 12.02.2015
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1.5 Liter Wasser
  • 2 Beutel Pfefferminztee
  • 2 Beutel schwarzer Tee
  • 2 EL Honig
  • 1 Stück Bio Zitrone
  • einige Eiswürfel
Zubereitung:
  1. Das Wasser im Wasserkocher aufkochen und die Teebeutel in eine Teekanne hängen. Das Wasser über die Teebeutel gießen, solange es noch sprudelnd kocht. Den Tee etwa 20 Minuten ziehen lassen, dann die Teebeutel entfernen.
  2. Den Tee über Nacht abgedeckt abkühlen lassen, aber nicht in den Kühlschrank stellen!
  3. Den Tee mit Honig süßen und mit dem Saft einer halben Zitrone abschmecken, dann in den Kühlschrank stellen und warten, bis er wirklich richtig kalt ist.
  4. Einige Eiswürfel in ein Glas geben, ein Viertel von der Zitrone abschneiden und ebenfalls ins Glas geben. Das Ganze mit dem Eistee aufgießen und sofort trinken. Den restlichen Eistee wieder in den Kühlschrank stellen. Noch ein Tipp: Keine Eiswürfel in die Kanne geben, das verwässtert den Tee!

Hat Dir "Eistee selbst machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • ilovecherries am 12.02.2015 um 15:24 Uhr

    Super Idee, Eistee selbst zu machen! Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich Frühling wird und man in der Sonne etwas Erfrischendes genießen kann!

    Antworten