Frappuccino selber machen
cookingsarah am 31.03.2015

Frappuccino selber machen

  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Tasse/n Espresso
  • 75 ml fettarme Milch
  • 2 TL brauner Zucker
  • 50 ml Schlagsahne
  • 1 Handvoll Crushed Ice
  • 1 Prise/n Apfelpektin
  • etwas Schokosoße
Zubereitung:
  1. Den Espresso aufkochenm etwas abkühlen lassen und danach zusammen mit der Milch in einen Mixer geben. Wer keinen Mixer hat, gibt die Mischung in ein hohes Gefäß und nimmt einen Pürierstab.
  2. Das Pektin dazugeben (nicht zu viel!), es sorgt dafür, dass der Frappuccino schön cremig wird. Ich habe das von meiner Mutter bekommen, sie benutzt es immer, um Marmelade einzukochen. Sie meinte, man kann es im Reformhaus kaufen. Ich denke, der Frappuccino wird auch ohne das Pektin gut, nur eben flüssiger.
  3. Das Ganze dann gut durchmixen und dabei den Zucker einrieseln lassen, bis es die richtige Konsistenz hat, dann das Crushed Ice dazugeben und alles in eine Tasse füllen.
  4. Die Schlagsahne steif schlagen, wer mag, kann eine Prise weißen Zucker dazugeben. Die Sahne auf den Frappuccino geben und etwas Schokosauce darauf verteilen.

Hat Dir "Frappuccino selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • tiffany301 am 31.03.2015 um 13:52 Uhr

    Wie cool ist das denn, ein Rezept um Frappuccino selber machen zu können!! Ich trinke das auch super gerne bei den Kaffeeläden mit dem grünen S, aber auf Dauer wird mir das einfach zu teuer. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren, das selber zu machen!

    Antworten