Holunderblütensirup kochen
KitchenKate am 02.06.2015
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 72
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 15 große Holunderblütendinger
  • 1 kg Zucker
  • 100 ml Zitronensaftkonzentrat
  • 1 große Bio Orange
  • 3 kleine Bio Limetten
  • 1.5 Liter Wasser
Zubereitung:
  1. Die Holunderblüten gut ausschütteln und dann eine halbe Stunde in Wasser einlegen, damit man später keine kleinen Insekten oder so im Holunderblütensirup drinne hat. Danach nochmal abtropfen lassen.
  2. Wasser, Zucker, Zitronensaftkonzentrat zusammen aufkochen. Die Orange und die Limette in Scheiben schneiden.
  3. Die Blüten, Orange und Limetten in einen großen Topf geben und den Sirup drauf gießen, so dass alles bedeckt ist. Deckel drauf und drei Tage stehen lassen. Kann man zwischendurch mal umrühren.
  4. Jetzt muss man den Sirup abseihen. Blüten und Früchte werden entsorgt. Ich mache immer zwei Durchgänge durch ein grobes und ein feines Sieb, dann bleibt wirklich nichts drinne. Den Sirup aufkochen.
  5. Flaschen heiß auspülen und den noch fast kochenden Sirup einfüllen. Sofort luftdicht verschließen.

Hat Dir "Holunderblütensirup kochen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich