Holunderblütensirup selbst herstellen
NedStark am 09.06.2015

Holunderblütensirup selbst herstellen

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 72
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 kg Zucker
  • 2 Liter Wasser
  • 10 große Zitronen bio
  • 5 große Limetten bio
  • 15 große Holunderblüten
Zubereitung:
  1. 5 der Zitronen auspressen. Den Saft zusammen mit dem Zucker und dem Wasser zu einem Sirup aufkochen, dann abkühlen lassen. Die Blüten wässern.
  2. Die restlichen Zitronen und die Limetten in Scheiben schneiden und zusammen mit den Blüten in einen Suppentopf geben. Den Sirup aufgießen.
  3. Deckel drauf und dann stelle ich den Topf in meine Vorratskammer, da ist es schön dunkel und kühl. Da bleibt der Sirup dann drei Tage, jeweils morgens und abends rühre ich einmal um.
  4. Nach drei Tagen seihe ich die Blüten und die Früchte ab. Dann muss der Sirup noch einmal aufgekocht werden und kann dann direkt in Flaschen gefüllt werden.

Hat Dir "Holunderblütensirup selbst herstellen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • MykaBering am 12.06.2015 um 10:09 Uhr

    Ich wollte auch unbedingt noch Holunderblütensirup selbst herstellen diesen Sommer, da muss ich mich so langsam ranhalten. Ich mache da für die Kinder nämlich auch gern Limo draus.

    Antworten