Mango Lassi vegan
MasterDesaster am 23.03.2015
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 große reife Mango
  • 500 g Soja Joghurt
  • 3 EL veganes Süßungsmittel (Rohrzucker, Agaven-Dicksaft)
  • 1 kl. Bund frische Minze
Zubereitung:
  1. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
  2. Bei der Minze die Blätter vom Stiel entfernen.
  3. Alle Zutaten (bei der Minze lieber nach und nach abschmecken) in einen Mixer geben oder in eine Schüssel und dann pürieren.
  4. Wem das zu dickflüssig ist, der macht noch etwas Wasser oder Maracujasaft oder so mit rein.
  5. Ich stelle den Mango Lassi dann noch ganz gern in den Kühlschrank und trinke ihn gut gekühlt. Das erfrischt richtig schön.

Hat Dir "Mango Lassi vegan" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich