Weißer Tee Jasmin
fraujeni am 09.10.2014
  • Koch-/Backzeit: 8 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Paar gehäufte Teelöffel Jasmintee
  • 1 Tasse/n heißes Wasser
Zubereitung:
  1. Am besten Wasser für die Zubereitung nehmen, das gefiltert wurde, damit keine Kalkrückstände im Wasser sind. Pro Tasse Jasmintee würde ich immer einen etwas gehäuften Teelöffeln pro Tasse nehmen. Wenn man den Jasmin Tee im Kännchen macht, ruhig noch einen Löffel mehr.
  2. Den Jasmintee auf jeden Fall nicht mit blubberndem Wasser übergießen, weil der Tee sonst leicht bitter werden könnte. Das Aroma kann sich durch kochendes Wasser nicht richtig entwickeln.
  3. Wenn man ein Temperaturmessgerät hat, wären 80 Grad optimal. Wer die Temperatur nicht messen kann, lässt das Wasser brodeln und schüttet dann einen Schuss kaltes Wasser dazu.
  4. Zuerst nur den Tee mit Wasser bedecken, nach einigen Sekunden dann die komplette Tasse oder das Kännchen befüllen. Nach vier Minuten Ziehzeit hat man meiner Meinung das perfekte Ergebnis. Jamsintee kann man ja mehrmals aufgießen, solange, bis man seine perfekte Ziehzeit gefunden hat.

Hat Dir "Weißer Tee Jasmin" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?