Kochrezepte

Du willst mehr Abwechslung auf Deinem Teller und öfter mal was Neues ausprobieren? Dann bist Du hier genau richtig, denn vom Fleischliebhaber bis zum Veganer findet hier jeder die passenden Kochrezepte! Ob feiner Sonntagsbraten, mediterraner Fisch, leckere Beilagen, dampfende Aufläufe oder süße Desserts, hier bleiben keine Wünsche offen!

Mehr Fleisch Rezepte
Mehr Beilagen
Mehr vegetarische Rezepte
Mehr Desserts

Kochrezepte – die leckersten Ideen

Du möchtest cremige Suppen, köstliche Aufläufe, herrliche Fleischgerichte und weitere Leckereien zaubern? Alles, was Du dafür brauchst, sind die richtigen Kochrezepte! Mit ein bisschen Geschick gelingen Dir so die köstlichsten Gerichte. Kochrezepte sind keinesfalls nur etwas für Anfänger in der Küche, obwohl die übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen gerade für Einsteiger sehr hilfreich sind. Auch erfahrene Hobbyköche und sogar Küchenprofis lassen sich gerne von Rezepten aller Art inspirieren.

Kein Wunder also, dass Kochrezepte eine lange Tradition haben: Bereits im Mittelalter gab es aufwendig gestaltete Kochbücher, in denen jedes Rezept ein kleines Kunstwerk war. Da damals noch einheitliche Maßangaben fehlten, bestanden die Kochrezepte zunächst nur aus einer Auflistung der Zutaten und einer Anweisung zur Zubereitung. So variierte die Menge der jeweiligen Zutat von Koch zu Koch und es entstanden vielfältige Varianten von ein und demselben Rezept. Das kommt heutigen Hobbyköchen zugute, denn die Auswahl an traditionellen Rezepten ist schier unendlich. Von beinahe jedem Kochklassiker gibt es viele unterschiedliche regionale Ausprägungen, die es zu probieren gilt. Doch natürlich hat die Weiterentwicklung von Kochideen und Gerichten nicht mit dem Ende des Mittelalters aufgehört. Im Gegenteil – auch im Zeitalter der genauen Mengenangaben entstehen Tag für Tag viele neue Kochrezepte auf der ganzen Welt.

Kochrezepte schreiben

Du hast bereits selbst einige leckere Kochrezepte kreiert und würdest sie gerne mit deinen Freundinnen und anderen Hobbyköchinnen teilen? Wenn Du Deine Rezepte schriftlich festhalten willst, gilt es einige einfache Grundregeln zu beachten. Ein kleiner Tipp: Am besten kochst Du das Gericht erneut und machst Dir parallel dazu Stichpunkte. So stellst Du sicher, dass Du auch wirklich an alle Zutaten und Schritte denkst. Beginne mit der Auflistung der Zutaten. Geh sicher, dass Du auch Kleinigkeiten, wie beispielsweise Fett für die Pfanne, bedenkst. Auf die Zutatenliste folgt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Dein Gericht. Wenn Du Dich klar ausdrückst und jeden Zwischenschritt bedenkst, kannst Du hier kaum etwas falsch machen. Wichtige Informationen, die gerne einmal vergessen werden, sind die Koch- oder Backzeit beziehungsweise die Gradzahl, bei der Dein Gericht in den Backofen kommt.

Kochrezepte variieren

Kochrezepte bieten eine gute Orientierung, doch sie sind keinesfalls in Stein gemeißelt. Viele Rezepte können mit wenigen Handgriffen variiert und so an Deinen persönlichen Geschmack oder die Vorlieben Deiner Gäste angepasst werden. Am einfachsten ist die Abwandlung der Gewürze und Kräuter: Salz und Pfeffer dürfen fast in keiner Speise fehlen, aber viele Kochrezepte lassen sich mit einigen exotischen Gewürzen und frischen Kräutern im Nu aufwerten, ohne dass sich an der grundlegenden Zubereitung etwas ändert. Wenn Du die Mengenangaben beibehältst, lässt sich auch Gemüse und Fleisch wunderbar austauschen. Wie wäre es statt Hackfleisch einmal mit fettarmem Tatar, statt Paprika mit Zucchini? Wichtig ist lediglich, dass Du Dich mit der Zubereitung der ergänzten Zutat auskennst. So lässt sich Reis wunderbar durch Quinoa ersetzen – doch die Zubereitung der beiden Getreidebeilagen unterscheidet sich stark voneinander. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und zaubere auf der Basis bestehender Kochrezepte ganz eigene Köstlichkeiten.

Kochrezepte sammeln und sortieren

Es gibt unglaublich viele Kochrezepte – da fällt es manchmal ganz schön schwer, den Überblick zu behalten. Am besten legst Du Dir eine kleine Sammlung Deiner Lieblingsrezepte an, damit Du jedes Rezept griffbereit hast, wenn Du es einmal brauchst. Eine gut sortierte Sammlung voller leckerer Kochrezepte gehört zum Handwerkszeug jedes passionierten Hobbykochs. Dabei ist es ganz gleich, nach welchen Kriterien Du Deine Kochrezepte sortierst: Eine Möglichkeit besteht darin, sie nach der Art des Gerichts, beispielsweise Soße, Suppe, Auflauf, Pfannengericht oder Eintopf, zu klassifizieren, aber auch eine Einteilung nach der Art der Zutaten ist selbstverständlich denkbar. Noch übersichtlicher wird Deine Sammlung, wenn Du die Kochrezepte alphabetisch ordnest. Ob Du dafür einen Sammelordner oder einen Karteikasten verwendest, ist natürlich Dir überlassen. Am einfachsten geht es natürlich digital: In Deinem persönlichen Rezeptekasten kannst Du Deine eigenen Rezepte sammeln und auch Kochrezepte von anderen Nutzerinnen mit nur einem Klick hinzufügen. So einfach war es noch nie, Kochrezepte zu sortieren!

Kochrezepte für jeden Anlass, jeden Zeitplan und jeden Kühlschrank

Wenn Du ausreichend Zeit hast, macht es natürlich besonders viel Spaß, aufwendige Kochrezepte auszuprobieren. Doch gerade im Alltag muss es oft einmal schnell gehen und dann ist es schön, wenn man in weniger als einer halben Stunde leckere und gesunde Gerichte zubereiten kann – am besten aus Zutaten, die Du sowieso schon in Deinem Vorratsschrank hast. Damit Du stets auf alle Eventualitäten vorbereitet bist, bieten Dir unsere Rezeptsammlungen unzählige Kochrezepte in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, mit unterschiedlicher Zubereitungsdauer und Garzeit. Alle Kriterien werden Dir bei jedem Rezept übersichtlich durch Symbole angezeigt. So findest Du immer die Kochrezepte, die Du gerade brauchst!

Ob als detailgenaue Anleitung oder als Inspirationsquelle – für einen Hobbykoch sind Kochrezepte einfach unerlässlich. Sie ermöglichen es, besondere Genussmomente jederzeit zu wiederholen und gelungene Kreationen mit anderen Feinschmeckern auszutauschen. Hier findest Du eine riesige Auswahl leckerer Kochrezepte für jeden Anlass und jeden Geschmack.