Absolute beste Lieblings-Lasagne
silkehrda am 27.03.2014

Absolute beste Lieblings-Lasagne

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 2, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Hackfleisch gemischt
  • 400 g Lasagneplatten
  • 1 Stück Karotte
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stange/n Bleichsellerie
  • 100 g geräucherter durchwachsener Speck
  • 90 g Butter
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Stück Nelke
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 150 ml kochende Milch
  • 500 ml kalte Milch
  • 50 g Mehl
  • 150 g Mozzarella
  • 120 g Parmesan frisch gerieben
  • 50 g Butterflocken
  • etwas Butter für die Auflaufform
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer weiß - frisch gemahlen
  • etwas Pfeffer schwarz - frisch gemahlen
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schälen. Die Möhre waschen und schälen. Den Sellerie waschen und trocken tupfen. Das Gemüse mit dem Speck zusammen fein hacken und mit dem Hackfleisch gut vermischen. In einer Auflaufform die Butter erhitzen und das Fleischgemisch hinzufügen. Unter ständigem Rühren braten bis das Fleisch leicht gebräunt ist. Den Rotwein und, wenn dieser verdampft ist, zwei Drittel der Brühe angießen und wiederum einkochen lassen. Das Tomatenmark mit der restlichen Brühe verrühren, in die Form geben mit Salz, Pfeffer, der Gewürznelke und dem Lorbeerblatt würzen. Die kochende Milch dazu gießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze so lange köcheln lassen, bis diese verdampft ist. Das dauert etwa 1 1/2 Stunden. Für die Bechamelsauce aus 50 g Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze zubereiten und langsam 500 ml kalte Milch dazu gießen. Dabei mit dem Schneebesen kräftig schlagen. Mit Salz und dem weißen Pfeffer würzen und kurz aufkochen lassen. Die Sauce darf nicht zu dick werden, sonst noch etwas Milch dazu gießen. Den Mozzarella aus der Packung nehmen und abtropfen lassen. Anschließend in kleine Würfel schneiden. Die Nelke und das Lorbeerblatt aus dem Sugo fischen. In einem großen Topf die Lasagneblätter in viel Salzwasser "al dente" kochen. Man kann aber auch Lasagneblätter verwenden, die nicht vorgekocht werden müssen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine rechteckige Auflaufform mit reichlich Butter ausstreichen. Die Form mit einer Lage Lasagne auslegen. Zuerst Ragout und dann Bechamelsauce darauf verteilen. Den Mozzarella dazwischen geben und jeweils etwas Parmesan darüber streuen. Lagenweise Lasagneblätter und die weiteren Zutaten einfüllen. Mit Bechamelsauce, Mozzarella und Parmesan abschließen. Die Butterflocken gleichmäßig darauf verteilen.

Hat Dir "Absolute beste Lieblings-Lasagne" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?