Aioli ohne Ei
kochenmitliebe am 09.07.2014

Aioli ohne Ei

  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 75 ml fettarme Milch
  • 4 Zehe/n Knoblauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 175 ml Rapsöl
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • etwas Salz
  • etwas glatte Petersilie
  • etwas Honig
Zubereitung:
  1. Die Milch gebe ich in einen hohen Plastikbecher, in dem ich später auch pürieren kann
  2. Dann schäle ich die Knoblauchzehen und zerdrücke sie mit der Handinnenfläche oder einem Löffel
  3. Knoblauch, Salz, Zucker und die grob gehackte Petersilie gebe ich jetzt zur Milch
  4. Mit dem Pürierstab mixe ich alles und lasse dabei langsam das Öl einfließen, bis die Aioli eine cremige Konsistenz hat
  5. Zum Schluss gebe ich einen Schuss Zitronensaft und ganz wenig Honig dazu und mixe alles nochmal durch
  6. Jetzt füllte ich die Aioli ohne Ei in eine Schale und serviere sie zum Beispiel mit frischem Brot

Hat Dir "Aioli ohne Ei" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • kochloeffel am 09.07.2014 um 15:54 Uhr

    ich wusste nicht, dass man Aioli ohne Ei machen kann, aber das hört sich wirklich lecker an. Probiere ich am Wochenende direkt mal aus, wenn wir im Garten grillen. Danke für die Idee!

    Antworten