Aioli Sauce
erdbeerqueen89 am 16.07.2014
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 350 ml Olivenöl
  • 4 Zehe/n Knoblauch
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 Stück Ei
  • 1 Messerspitze Salz
  • 0.5 TL Honig
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Das Ei schlage ich in einen Becher auf, in dem ich es später auch pürieren kann
  2. Dann gebe ich Salz, Pfeffer, Senf und Honig dazu und rühre den Senf ein
  3. Die Knoblauchzehen schäle und ich zerdrücke sie mit dem Stiel eines Messers, dann kommen sie ebenfalls in den Becher
  4. Jetzt gebe ich den Essig dazu und fänge dann sofort an, die Aioli Sauce mit dem Pürierstab auf höchster Stufe zu pürieren
  5. Dabei gebe ich das Öl esslöffelweise dazu, damit es schon untergezogen wird
  6. Wenn ich das ganze Öl eingerührt habe, mixe ich noch 1 Minute weiter
  7. Dann fülle ich die Aioli Sauce in eine kleine Schale um und stelle sie für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank, danach ist sie servierfertig

Hat Dir "Aioli Sauce" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • erdbeerqueen89 am 16.07.2014 um 17:45 Uhr

    ja, gerade durch den Honig wird die Aioli Sauce besonders lecker und schmeckt auch etwas anders als andere Varianten. Einfach mal ausprobieren, bin gespannt, ob es dir schmeckt. Also ich liebe es. 🙂

    Antworten
  • sannesusanne am 16.07.2014 um 13:42 Uhr

    eine Aioli Sauce mit Honig hab ich ja noch nie gegessen, aber eignetlich kann ich mir das total gut vorstellen. Muss ich unbedingt ausprobieren! Lecker!

    Antworten

Teste dich