Frombavariaam 10.02.2014 um 16:48 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 5 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 4 m.-große Eier
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 2 Messerspitze Salz
  • 200 g Emmentaler
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1 Messerspitze Pfeffer
Zubereitung:
  1. Am liebsten mache ich Allgäuer Käsespätzle mit selbst gemachten Spätzle, deshalb muss erstmal ein Spätzleteig her. Dazu das Mehl, die Eier, das Wasser und das Salz zu einem festen Teig verkneten
  2. Zwischendurch reibe ich den Käse
  3. Den Teig schabe ich mit einem Brett und einem Messer in siedendes Wasser und warte, bis die Spätzle an der Oberfläche auftauchen, schöpfe sie dann ab und stelle sie in einer Auflaufform warm
  4. Jedes Mal, wenn ich wieder Spätzle abschöpfe, kommt ein bisschen von dem Käse obendrauf
  5. Das wiederhole ich so lange, bis der ganze Teig aufgebraucht ist
  6. Zum Schluss die Zwiebel schälen, klein schneiden und im Öl schmoren, zum Schluss auf die Käsespätzle geben

Kommentare (3)

  • Super lecker! Ich bin auch ein Allgäuer Käsespätzle Fan!

  • Käsespätzle esse ich immer in Österreich beim Snowboarden auf der Hütte! Gibt nix besseres!!!

  • jedes Mal, wenn ich im Allgäu unterwegs bin, esse ich Allgäuer Käsespätzle, bis ich nicht mehr kann, weil die einfach so mega lecker sind