Altmärkische Hochzeitssuppe
MasterDesaster am 12.03.2015
  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 10 Portionen
  • 1 große Suppenhuhn
  • 10 Liter Gemüsebrühe
  • 5 große Möhren
  • 1 Kopf Sellerie
  • 500 g Markklößchen
  • 6 große Eier
  • 100 ml Sahne
  • 1 Prise/n Muskat
  • 1 Prise/n Salz
Zubereitung:
  1. Das Suppenhuhn in der Gemüsebrühe kochen.
  2. Die Möhren und den Sellerie schälen und eigentlich in kleine, feine Würfelchen schneiden. Ich war faul und habe die Möhren in Scheiben geschnitten. Das geht natürlich auch.
  3. Das Gemüse kommt dann einfach mit in den Topf.
  4. Nach etwa eineinhalb Stunden sollte das Suppenhuhn gar sein. Das hebe ich heraus und trenne das Fleisch von den Knochen. Das mache ich aber erst nach einer kurzen Abkühlungszeit, sonst verbrüht man sich die Finger. Das Fleisch schneide ich dann in Stücke, die locker auf einen Suppenlöffel passen.
  5. Das Fleisch wieder zurück in den Topf geben und die Markklößchen können jetzt auch mit rein. Vor sich hin simmern lassen.
  6. Jetzt mache ich noch den Eierstich. Dazu verquirle ich die Eier mit der Sahne und den Gewürzen und gebe die Mixtur in eine spülmaschinenfeste Tupperdose, die sich wasserdicht verschließen lässt. Die lege ich dann in einen Topf mit heißem, aber nicht kochendem Wasser und lasse sie für gut 30 Minuten schwimmen.
  7. Sobald der Eierstich fest ist, stürze ich ihn und schneide ihn in Würfel. Der kommt dann ebenfalls in die Suppe.
  8. Jetzt ist die Hochzeitssuppe soweit fertig. Am besten schmeckt sie, wenn man sie erst am nächsten Tag aufwärmt und dann isst. Wer mag, macht dann auch noch etwas frische Petersilie mit darüber.

Hat Dir "Altmärkische Hochzeitssuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?