Ananas-Kokos-Eis
Eis_Kreationen am 28.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 9 Portionen
  • 200 g Kokosmilch
  • 50 g Kokosraspeln
  • 1 halbe Ananas
  • 80 g Zucker
  • 150 g Glukosesirup
  • 1-2 TL Johannisbrotkernmehl
Zubereitung:
  1. Zuerst einmal schält man die Ananas und schneidet das Fruchtfleisch in kleine Stücke. Gesamt sollten das ca. 300g ergeben. Diese werden in einen Topf gegeben und im eigenen Saft (ohne Zugabe von weiterer Flüssigkeit) leicht geköchelt.
  2. Anschließend wird die Kokosmilch und die Kokosraspeln hinzugegeben. Diese Masse wird nun püriert und wer möchte kann das Pürree nun noch durch ein Haarsieb streichen.
  3. Nun wird der Glukosesirup hinzugegeben und zuletzt das Johannisbrotkernmehl eingerührt.
  4. Jetzt ist die Eisrohmasse fertig und sollte noch abkühlen, bevor sie in die Eismaschine gegeben wird. Wer möchte kann noch ein paar überbehaltene, gekochte Ananasstücke in die fast fertige Eismasse in die Eismaschine geben und unterrühren lassen.
  5. (Je nach Fabrikat und Art der Maschine unterscheidet sich die Zubereitungszeit und die Konsistenz des Ergebnisses. Sollte das Eis noch zu weich sein direkt aus der Maschine, dann rate ich dazu, die Eismasse in der Gefriertruhe noch nachzufrieren.)

Hat Dir "Ananas-Kokos-Eis" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?