Apfel-Quark-Pfannkuchen
KadK am 30.12.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Eier
  • 50 g Mehl
  • 5 EL Milch
  • 1 TL Zucker
  • 100 g Maquerquark
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Öl
  • 1 große Äpfel
Zubereitung:
  1. Quark, Eier, Mehl, Milch, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit den Apfel schälen, vierteln und entkernen. Dann in dünne Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte des Teiges in die Pfanne geben. Die Hälfte der Apfelscheiben auf dem Teig verteilen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten braten. Mit dem Rest genauso verfahren.
  3. Nun kommt das Topping nach Wahl - Bei mir war es eine Zimt-Zucker-Mischung.

Hat Dir "Apfel-Quark-Pfannkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?