Apfelmus, Apfelkompott einkochen
elythande am 26.03.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Äpfel
  • 100 g Zucker
  • 1 kleine Zitrone (Saft)
  • 1 Prise/n Zimt
  • 2 EL Wasser
  • 4 m.-große Marmeladengläser
Zubereitung:
  1. Die Marmeladengläser heiß auswaschen. Einen Topf mit etwas Wasser zum Kochen bringen und die Deckel kurz aufkochen
  2. Die Äpfel ggf. waschen und dann schälen. Das Kerngehäuse entfernen und sie grob zerkleinern
  3. Einen Topf aufsetzen. Wasser, Äpfel, Zucker, Zimt und Zitronensaft zufügen, alles weich kochen lassen. Darauf achten, dass nichts anbrennt
  4. Nun entweder die Masse in die Gläser füllen (Kompott) oder durch eine Flotte Lotte drehen (Mus). Beim Mus nochmal kurz erhitzen, damit es wirklich heiß in die Gläser kommt
  5. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es reicht, wenn man sauber arbeitet und dass das Mus/Kompott dennoch locker 1 Jahr haltbar ist.
  6. Beim Servieren ggf. nochmal abschmecken und wer es süßer mag darf gerne nochmal ein wenig Zucker zugeben.

Hat Dir "Apfelmus, Apfelkompott einkochen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?