Apfelmus selber machen
FightClub am 01.09.2014
  • Arbeitzeit: 1, 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 10 große Äpfel (Backäpfel, Boskop etc.)
  • 5 EL Rohrzucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Die Äpfel werden geschält und entkernt, dann schneide ich sie in grobe Stücke (meistens werden sie geachtelt und die Schnitzen dann noch einmal halbiert).
  2. Den Zucker und den Zimt mische ich zusammen in einer Schüssel, so verteilt sich der Zimt am besten und kann auch nicht klumpen.
  3. Die Äpfel gebe ich dann zusammen mit dem Zitronensaft in einen Topf und stelle ihn auf mittlerer Temperatur auf den Herd. Die Zimt-Zucker-Mischung gebe ich ebenfalls mit in den Topf und rühre alles um. Deckel drauf.
  4. Dann lasse ich die Äpfel erstmal eine Stunde vor sich hin köcheln, bis sie ganz weich sind. Ab und zu aber umrühren.
  5. Meist werden sie von selbst schon recht breiig, wenn man möchte, kann man das Apfelmus zum Schluss aber noch einmal pürieren.
  6. Wenn man es nicht sofort isst, gebe ich das Mus in ausgespülte Schraubgläser, mache den Deckel drauf und stelle die noch einmal in kochendes Wasser, so ist das Apfelmus dann auch länger haltbar. Abkühlen lassen und in den Vorratsschrank stellen.

Hat Dir "Apfelmus selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • NCC1701D am 10.09.2014 um 10:54 Uhr

    Cool. mit meinem neuen Thermomix kann man auch Apfelmus selber machen. Ich bin grad noch auf Rezeptsuche 🙂

    Antworten