Apfelpfannkuchen einfach
JessicaRabbit am 26.09.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver oder Natron
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Zucker
  • 70 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 2 große Eier
  • 3 EL Apfelmus (optional)
  • 1 große Äpfel
  • 1 EL Honig
  • 1 Messerspitze Zimt
Zubereitung:
  1. Für den Teig mische ich die trockenen Zutaten zusammen. Die Butter wird geschmolzen und die Eier mit der Milch verquirlt.
  2. Jetzt setze ich schon mal eine Pfanne auf den Herd und schalte ihn auf niedrige bis mittlere Temperatur.
  3. Jetzt rühre ich die Zutaten für den Pfannkuchenteig zusammen und gebe ihn portionsweise mit einem Klecks Butter in die Pfanne. Wenn die ausgebacken sind, halte ich sie im Backofen warm (70°), da stapel ich die einfach auf einem Teller.
  4. In einer zweiten Pfanne oder einem Topf dünste ich die Äpfel an, die ich vorher geschält, entkernt und gewürfelt habe. Dazu kommt der Honig und ein kleines bisschen Zimt.
  5. Beides zusammen warm servieren und sich freuen.

Hat Dir "Apfelpfannkuchen einfach" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • annahayley am 29.09.2014 um 12:01 Uhr

    Apfelpfannkuchen einfach? Naja, also mein Schatz bekommt die Pfannkuchen nie so hin, dass am Ende keine Äpfel in schwarz an der Pfanne kleben:-)

    Antworten

Teste dich