Apfelpfannkuchen mit Hefe
BurgerBoy am 30.09.2014

Apfelpfannkuchen mit Hefe

  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 300 ml Mehl
  • 300 kg Milch
  • 6 g Hefe
  • 4 EL Zucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 TL Salz
  • 2 große Äpfel
  • 2 kleine Eier
Zubereitung:
  1. Die Milch leicht erwärmen und den Zucker, die Hefe und ein EL Mehl hinein geben. Verrühren, bis sich zumindest die Hefe aufgelöst hat.
  2. Mehl, Salz und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben.
  3. Die Milchmischung zur Mehlmischung geben, die Eier dazu und alles zu einem schönen Teig verrühren.
  4. Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden.
  5. Eine Pfanne erhitzen, etwas Fett darin zerlassen. Dann ein bis zwei Suppenkellen Teig in die Pfanne geben, nach einer Minute vorsichtig die Apfelscheiben hinein legen. Dann nach einer weiteren Minute vorsichtig wenden. Noch ein bis zwei Minuten von der Seite backen.
  6. So weiter machen, bis der Teig alle ist.

Hat Dir "Apfelpfannkuchen mit Hefe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • SchrulliUlli am 31.12.2014 um 11:33 Uhr

    Hihi, ich habe auch noch nie Apfelpfannkuchen mit Hefe gemacht. Waren etwas deftiger als die mit Backpulver, aber ich fand sie super. Daumen hoch!

    Antworten
  • CapricaSix am 07.10.2014 um 17:57 Uhr

    Du machst Apfelpfannkuchen mit Hefe? Verrückt, aber irgendwie doch logisch. Bisher hab ich Pfannkuchen immer mit Backpulver gemacht, aber dein Rezept probiere ich auch mal

    Antworten