Apfelquark
FlussPferd am 30.04.2014

Apfelquark

  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Äpfel
  • 50 ml Apfelsaft
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 2 Becher Quark
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Schuss VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • 100 g kandierte Erdnüsse
  • 100 g kandierte Mandeln
  • 400 g Zucker
Zubereitung:
  1. Als erstes müsst ihr die Mandeln und Erdnüsse kandieren, indem ihr sie für einige Minuten in einer Pfanne in gut 200g Zucker bratet. (Ein paar der Nüsse könnt ihr vorher aus der Pfanne nehmen, damit ihr sie später als Deko verwenden könnt.)
  2. Dann müsst ihr die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, die ihr dann ebenfalls mit dem Rest des Zuckers in die Pfanne zu den Nüssen gebt.
  3. Als nächstes mischt ihr Quark, Schlagsahne, den restlichen Zucker und den Vanillezucker gut durch.
  4. Wenn die Apfel-Nuss-Mischung gut abgekühlt ist, könnt ihr Apfelsaft und VERPOORTEN hinzugeben.
  5. Dann schichtet ihr das Dessert. Zuerst eine schicht des Quarks, dass die Apfel-Nuss-Mischung und immer so weiter, je nachdem wie hoch eure Gläser sind.
  6. Als Abschluss kommen oben noch ein paar der Nüsse auf den Quark. Wer will kann hier auch noch ein wenig VERPOORTEN hinzugeben.

Hat Dir "Apfelquark" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?