Asiatische Hühnersuppe
MrsBeatens am 20.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Dose/n Kokosmilch
  • 800 ml Wasser
  • 300 g Hühnchenfleisch (auch Reste vom Vortag sind gut)
  • 3 EL Sesamöl
  • 3 EL Grüne, rote oder gelbe Currypaste (Grüne ist die schärfste, gelb die mildeste)
  • 2 TL Zitronengraspaste
  • 3 Stange/n Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 m.-große Karotten
  • 200 g Pilze (Shiitake, Champignons, etc.)
Zubereitung:
  1. Frühlingszwiebeln und Karotten waschen und klein schneiden.
  2. Pilze putzen und klein schneiden.
  3. Hühnchen kurz in Sesamöl im Suppentopf anbraten.
  4. Karotten und Frühlingszwiebeln mit dem Hühnchen leicht anbräunen.
  5. Pilze hinzugeben und nur kurz mitbraten.
  6. Wasser und Kokosmilch aufgießen.
  7. Currypaste und Zitronengraspaste hinzugeben.
  8. Alles ca. 15 Minuten kochen lassen.
  9. Korianderblätter klein hacken.
  10. Nach der Viertelstunde Sojasauce und Koriander in die Suppe geben.
  11. Noch einmal 5 Minuten köcheln lassen.

Hat Dir "Asiatische Hühnersuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich