Aubergine gefüllt
geli1959 am 23.06.2015
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 große Aubergine
  • 150 g gekochter Reis vom Vortag
  • 150 g Hackfleisch, halb und halb
  • 1 Päckchen Feta
  • 4 m.-große Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 75 ml Wasser oder Brühe
  • 1 TL, gestr. Salz
  • 1 TL, gestr. Pfeffer
  • 1 Messerspitze Chilipulver
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Öl
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schäle ich und hacke sie anschließend in feine Stücke. Dann erhitze ich etwas Öl in einer Pfanne und dünste die Zwiebelstücke darin an, bis sie glasig sind. Anschließend gebe ich das Fleisch dazu und brate es an, bis es schon braun und durch ist.
  2. In dieser Zeit wasche ich die Tomaten und schneide sie in kleine Stücke, die ich dann zum Hackfleisch gebe, sobald es fertig gegart ist. Das Tomatenmark löse ich im Wasser oder in der Brühe auf und gebe die Mischung dann mit in die Pfanne. Dann verrühre ich alles gut und lasse die Soße ein bisschen einkochen.
  3. Die Soße schmecke ich jetzt noch mit Salz, Chili und Pfeffer ab und gebe dann den vorgekochten Reis dazu. Wer keinen Reis vom Vortag mehr hat, kann natürlich auch welchen abkochen, allerdings sollte er zwei, drei Stunden abkühlen und trocknen können, dann ist er besser geeignet für die Füllung.
  4. Jetzt wasche ich die Aubergine und entferne den Stilansatz, dann schneide ich sie einmal längs und einmal quer in der Mitte durch. Dann höhle ich mit einem Löffel oder einem Messer das Fruchtfleisch aus und schneide es anschließend in kleine Stücke, die ich direkt mit in die Soße gebe.
  5. In jedes Stück Aubergine gebe ich nun zwei, drei gut gehäufte Esslöffel von der Füllung. Dann lege ich die Auberginen auf ein Backblech, das ich vorher mit Backpapier ausgelegt habe.
  6. Bei 180 Grad lasse ich die Auberginen ca. 20 Minuten überbacken. Jeder kennt seinen Ofen am besten, die Zeit ist also eher ein Richtwert, man kann sie auch länger oder kürzer im Ofen lassen, je nach Gerät.
  7. Zum Schluss schneide ich den Feta in Würfel und gebe auf jede gefüllte Aubergine drei kleine Würfelchen und schon sind sie fertig!

Hat Dir "Aubergine gefüllt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich