Aubergine zubereiten
veggieforme am 09.04.2015
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 große Aubergine
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL grobes Meersalz
Zubereitung:
  1. Zuerst müsst ihr die Aubergine gut waschen, also unter fließendem Wasser gut rubbeln, damit die Schale wirklich sauber wird. Dann schneidet ihr den Strunk ab.
  2. Jetzt schneidet ihr die Aubergine in gleichmäßige Scheiben. Wenn sie sehr groß werden, kann man sie auch noch halbieren. Die Scheiben solltet ihr ca. 2-3 cm dick schneiden, damit sie nicht so lange brauchen, um gar zu werden.
  3. Jetzt gebt ihr das Öl in eine Pfanne, am besten eignet sich eine Grillpfanne mit solchen Riffeln auf dem Boden. Dann bekommen die Auberginenscheiben auch so ein schönes Muster. Eine normale Bratpfanne geht aber natürlich auch.
  4. Ihr solltet das Öl nicht zu sehr erhitzen. Wenn es warm genug ist, gebt ihr die Scheiben hinein und bratet die Aubergine von beiden Seiten an. Nach etwa 3-4 Minuten pro Seite sollte das Gemüse durch sein. Es darf ruhig noch etwas Biss haben.
  5. Jetzt nehmt ihr die Scheiben aus der Pfanne, legt sie auf ein Küchenpapier, damit überschüssiges Öl abtropfen kann, und dann bestreut ihr das Gemüse mit etwas grobem Meersalz.

Hat Dir "Aubergine zubereiten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • sabina30 am 09.04.2015 um 12:03 Uhr

    Genauso werde ich die Aubergine zubereiten, die seit Tagen in meinem Kühlschrank liegt und mit der ich bislang irgendwie nichts anzufangen wusste. Wie einfach es manchmal sein kann, super!

    Antworten

Teste dich