Auberginen überbacken
herzkaro am 26.06.2015
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 m.-große Auberginen
  • 2 m.-große Tomaten
  • 150 g Käse zum Überbacken, zum Beispiel Emmentaler oder Gouda
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
Zubereitung:
  1. Die Auberginen waschen, den Stielansatz wegschneiden und den Rest dann in gleichmäßige Scheiben schneiden. Diese Scheiben dann auf einem Backblech mit Backpapier ausbreiten und mit dem Salz bestreuen. Etwa 20 Minuten stehen lassen, damit die Auberginen Wasser ziehen können.
  2. Die Tomaten ebenfalls waschen, den Strunk entfernen und den Rest feine Würfelchen schneiden. Die Tomatenwürfel auf die Auberginen streuen.
  3. Den Käse reiben und dann auf den Auberginen und Tomaten verteilen. Gegebenenfalls nochmal etwas nachsalzen und anschließend die Auberginen überbacken, bei 180 Grad etwa 25 Minuten im Ofen lassen.
  4. Die Auberginen vor dem Essen ein bisschen abkühlen lassen, sie sind extrem heiß, wenn sie aus dem Ofen kommen.

Hat Dir "Auberginen überbacken" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?