Various spices on wooden background. Top view with copy space
cookinglove am 24.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Stück Avocados
  • 1 große Tomate
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • etwas Korriander
  • 1 halbe Zitrone oder Limette
  • nach Bedarf Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zuerst müssen die Avocados, die unbedingt reif sein müssen, sonst schmecken sie komisch, halbiert werden. Dann kommt der Kern raus und das Fruchtfleisch wird von der Schale gelöst, das geht mit einem Löffel ganz gut
  2. Dann kommt das Fruchtfleisch in eine Schale und wird mit einer Gabel so lange zerdrückt, bis es einigermaßen glatt ist
  3. Mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer halben Zitrone oder Limette abschmecken
  4. den Korriander ganz fein hacken, am besten mit einem Wiegemesser, und dann dazu geben
  5. die Tomate wird gewaschen und dann in Würfel geschnitten, die auf die Avocado Guacamole gelegt werden. Wer mag, kann auch mehr Tomaten nehmen und sie unter die Masse heben

Hat Dir "Avocado Guacamole" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • cookinglove am 24.04.2014 um 17:20 Uhr

    ach so, wer keine Tomaten mag, kann sie auch weglassen, die Avocado Guacamole schmeckt auch ohne sie super. 🙂

    Antworten