Bärlauch Pesto
immergeniessen am 25.07.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 3 Bund Bärlauch
  • 150 g Pinienkerne
  • 100 g Parmesan oder Peccorino
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Salz
  • einige Lauchzwiebeln
Zubereitung:
  1. Den Bärlauch wasche ich gut und schneide ihn dann sehr fein
  2. Dann gebe ich Pinienkerne in einen Mörser und zerbrösele sie
  3. Mit einer sehr feinen Käsereibe reibe ich den Parmesan oder Peccorina und gebe ihn zusammen mit den gemörserten Pinienkernen in eine Schüssel
  4. Jetzt gebe ich das Olivenöl und den Bärlauch ebenfalls in die Schüssel und mixe alles mit dem Pürierstab, bis ein feines Pesto entstanden ist
  5. Zum Schluss schmecke ich das Bärlauch Pesto mit Salz ab
  6. Wenn ich das Bärlauch Pesto nicht sofort esse, fülle ich es in heiß ausgewaschene Marmeladengläser, wenn es direkt auf den Tisch kommt gebe ich es in eine Schüssel und dekoriere es mit frischen Lauchzwiebeln

Hat Dir "Bärlauch Pesto" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • cookingsarah am 25.07.2014 um 12:18 Uhr

    schade, dass es im Moment keinen frischen Bärlauch gibt, sonst würde ich das Bärlauch Pesto heute sofort nachmachen, weil es sich so lecker anhört. Ich liebe Bärlauch einfach total und es ist mir auch egal, dass man nach dem Essen danach riecht 😉

    Antworten