Bärlauchsoße
herzkaro am 09.07.2015

Bärlauchsoße

  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 EL Butter oder Butterschmalz
  • 1 m.-große Zwiebel
  • 50 g Bärlauch
  • 1 Becher Sahne
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Basilikum als Dekoration
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schälen in und möglichst feine Würfelchen schneiden. Die Butter bzw. den Schmalz in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten, bis sie glasig sind.
  2. Die Zwiebel dann mit dem Wein ablöschen, kurz einreduzieren lassen und dann die Brühe einrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße dann etwa 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  3. Dann erst die Sahne einrühren, das Ganze mit etwas Zitronensaft abschmecken. Den Bärlauch waschen und in Stücke zupfen und diese dann zur Soße geben. Den Herd ausschalten, sobald der Bärlauch in der Soße ist, sollte sie nicht mehr kochen!
  4. Die Bärlauchsoße jetzt mit einem Stabmixer gut durchpürieren und danach mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Zitronensaft abschmecken. Zusammen mit den Nudeln servieren, etwas geriebenen Käse darüber geben und das Ganze mit Basilikum garnieren.

Hat Dir "Bärlauchsoße" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?