Barolo-Schmorbraten

Ossioskaram 09.04.2014 um 13:37 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 2, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 24
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 1.25 kg Rumpsteak im Stück
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Möhren
  • 100 g Staudensellerie
  • 1 Flasche/n Barolo
  • 2 Stück Thymianzweige
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 Stück Sardellenfilets
  • 50 g Speck
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 etwas Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zwiebeln, Sellerie, Möhren und Knoblauch würfeln. Das Fleisch in ein grosses Gefäß geben und das Gemüse darum verteilen. Thymian, Lorbeer und Pfefferkörner dazu. Den Wein dazugießen und 24 Stunden abgedeckt marinieren. Ab und an wenden. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abtropfen. Die Marianade abgiessen - aber auffangen! Den Ofen auf 175° vorheizen. Sardellen, Speck und getrocknete Tomaten fein hacken. Butter und Öl im Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin rundherum gut anbraten und herausnehmen. Anschliessend den Speck ausbraten, dann da Gemüse aus der Marinade zufügen und die Tomaten und Sardellenstücke mit andünsten. Das Fleisch hinzugeben, Marinade zugiessen und einmal aufkochen lassen. Im zugedeckten Topf im Ofen für 2-2,5 Stunden schmoren. Anschliessend das Fleisch herausnehmen und warmhalten. Etwas von dem Gemüse mit dem Pürierstab kleinmachen und dadurch die Sosse binden. Das restliche Gemüse nach Geschmack in der Sosse belassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch hinzufügen

Kommentare