Bechamelsauce selber machen
Rezeptefee300 am 12.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 50 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 400 ml Milch
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung:
  1. Bei mittlerer Hitze die Butter anschmelzen, bis sie leichte Blasen schlägt.
  2. Das Mehl hinzugeben und warten bis es mit der Butter verschmolzen ist. Wenn die Masse zu klumpig wird, noch ein wenig Butter hinzu geben.
  3. Mit einem Schneebesen alles kräftig durchrühren und die Milch hinzugeben.
  4. Alles etwa eine Minute rühren und die Sauce nochmals aufkochen lassen. Am Schluss die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. So kann sie zum Beispiel in die Lasagne oder zu Kartoffeln gereicht werden.

Hat Dir "Bechamelsauce selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Lulibu33 am 27.03.2014 um 12:23 Uhr

    Das Bechamelsauce Rezept klingt richtig lecker. Kann man auch einfach nur Nudeln dazu machen oder passt das nicht? Könnte ich mir eigentlich ganz gut vorstellen.

    Antworten
  • Schninaa am 17.02.2014 um 12:02 Uhr

    Ich finds voll kompliziert Bechamelsauce selber zu machen. Das hört sich immer so einfach an, aber irgendwie geht es bei mir trotzdem immer schief.

    Antworten