Bifteki im Backofen
BeefBrother am 15.01.2015
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Hackfleisch
  • 3 große Eier
  • 1 EL Gyrosgewürz
  • 250 g Fetakäse
  • 800 g passierte Tomaten
  • 400 ml Sahne
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
Zubereitung:
  1. Das Hackfleisch mit den Eiern und dem Gyrosgewürz mischen. Das Hackfleisch dann um den Fetakäse wickeln und den Bifteki in eine große Auflaufform legen. Ich mache unten auf den Boden immer noch etwas Öl, bevor das Fleisch da rein kommt.
  2. Nun werden die Zutaten für die Soße gemischt und über den Bifteki gegossen.Das Fleisch sollte komplett unter der Soße begraben sein.
  3. Jetzt wandert das Bifteki in den Backofen, der schon auf 150!C vorgeheizt sein sollte. Da lasse ich das Bifteki einfach eine Stunde lang drin, ich stelle es immer ins untere Drittel vom Backofen.
  4. Dazu kann man super Fladenbrot essen, Nudeln oder Reis sind bei uns auch gern gesehen. Und ein schöner Salat natürlich.

Hat Dir "Bifteki im Backofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Schuerzenjaeger am 19.01.2015 um 17:20 Uhr

    Aus der Pfanne kannte ich die schon, Bifteki im Backofen sind mir neu. Scheint mir aber ganz lecker zu sein, ich probiere es mal aus.

    Antworten