Bitok
Dany1705 am 19.03.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 200 g Hackfleisch
  • 1 Stück Ei
  • 1 etwas geriebene Semmel oder eingeweichtes Brötchen
  • 1 Stück Zwiebel
  • 40 g Edamer im Stück
  • 0.5 EL Senf
  • 2 Stiel/e Petersilie
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 2 Stück Gewürzgurken
  • 2 Scheibe/n mageren Speck
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 etwas geriebene rote Bete (bei Bedarf)
  • 1 etwas Öl
  • 1 Glas Letscho
  • 1 etwas viereckige Alufolienstücke
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel wird in kleine Würfel geschnitten, ebenso der Käse. Beides zusammen mit Senf, Semmelmehl, Ei, Petersilie und Gewürzen zum Hackfleisch geben und gut vermischen.
  2. Aus der Masse werden nun kleine Bouletten geformt und auf jeweils einen eingeölten Alustreifen gelegt.
  3. Jede Boulette wird nun noch mit gefächerter Gurke und Speck belegt. Die Alufolie nun über Eck verschließen, damit keine Flüssigkeit austreten kann.
  4. Bei vorgeheiztem Ofen die Bällchen ca. 30 Minuten backen. Nach 15 Minuten kann die Alufolie leicht geöffnet werden, damit das Fleisch auch oben gut bräunt.
  5. Zu den Bitok-Boulettchen wird im Original Letscho und Pommes gereicht. Letscho gibt es schon fertig im Glas zu kaufen. Wer es selber zubereiten möchte, stöbert einfach mal in meinem Rezeptkasten.

Hat Dir "Bitok mit Letscho" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?