Blaubeermarmelade mit Schuss
Freya79 am 20.03.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 2 kg Blaubeeren (die "Richtigen" Waldheidelbeeren, keine Kulturheidelbeeren (die sind innen nicht typisch
  • 1.75 kg Gelierzucker
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 wenig Zimt
  • 1 Schuss Havanna Rum (bei kleinen Kindern kann man gut auf diesen verzichten)
  • 3 Stück Vanilleschoten (können zusätzlich dazu oder der Zimt wird weggelassen)
Zubereitung:
  1. Die Blaubeeren in einem großen Behälter in sehr viel Wasser waschen. Läßt man die Blaubeeren einige Zeit in viel Wasser stehen können im Anschluss sämtliche Insekten von der Wasser Oberfläche abgeschöpft werden ausserdem sammeln sich Sand und kleine Verschmutzungen auf dem Boden. Die Blaubeeren verlesen (d. h. nicht reife Beeren aussortieren und die kleinen Stiele entfernen). Nach meiner Erfahrung dauert das schon recht lange, lohnt sich aber da hinterher keine kleinen harten Stiele mehr in der Marmelade stören. Die Blaubeeren mit dem Gelierzucker vermischen, Zimt, Rum und Vanillemark sowie Schoten unterrühren (die Schoten werden nach dem Kochen entfernt). Die Mischung etwas ziehen lassen (je nach Zeit können das ruhig ein paar Stunden sein). Anschließend in einem großen Topf aufkochen und ca. 3-5 Minuten sprudelnd kochen. In saubere, vorher heiß ausgespülte Einmachgläser oder Marmeladengläser füllen. Hier variiert die Anzahl der Portionen je nach Glasgröße.

Hat Dir "Blaubeermarmelade mit Schuss" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich