Blumenkohl Kartoffel Auflauf
applepie77 am 31.07.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück Blumenkohl
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Becher Schmand
  • 100 ml Wasser
  • 2 kleine Eier
  • 150 g Emmentaler
  • etwas Salz
  • etwas Peffer
  • etwas Paprika edelsüß
Zubereitung:
  1. Den Blumenkohl waschen und die Röschen vom Strunk abschneiden
  2. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 10 Minuten vorkochen
  3. Den Blumenkohl ca. 5 Minuten in heißem Wasser blanchieren, danach kalt abschrecken
  4. In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Schmand mischen und etwas Wasser dazu geben, damit die Masse nicht zu fest wird, es soll eine richtige Soße sein
  5. Die Eier dazu rühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika gut würzen
  6. Die Kartoffelscheiben abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben
  7. Darüber die Brokkoliröschen verteilen und mit der Soße übergießen
  8. Zum Schluss den Emmentaler reiben und über dem Blumenkohl Kartoffel Auflauf verteilen
  9. Bei 180 Grad ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis sich eine gold-braune Käsekruste gebildet hat

Hat Dir "Blumenkohl Kartoffel Auflauf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • erdbeerqueen89 am 31.07.2014 um 12:33 Uhr

    bei uns zu Hause gab es früher oft so einen ähnlichen Blumenkohl Kartoffel Auflauf, allerdings war da noch Schinken mit dabei. Vielleicht war das auch der Versuch meiner Mutter, uns dazu zu bringen, Gemüse zu essen. Wenn ja, hat es zumindest bei mir ganz gut geklappt. 🙂 Und jetzt habe ich total Lust auf den Blumenkohl Kartoffel Auflauf. Ich bin dann mal einkaufen! 😉

    Antworten

Teste dich