Blumenkohlauflauf mit Nudeln
WinterFan am 20.11.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g Blumenkohl
  • 400 g Brokkoli
  • 300 g Nudeln
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 m.-große Eier
  • 100 ml Cremefine
  • 100 ml Milch
  • 150 g Käse, geraspelt
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 0.5 TL Paprikapulver
  • 1 Prise/n Muskat
  • 1 TL Öl
  • etwas Basilikum, frisches
Zubereitung:
  1. Zuerst heize ich den Backofen auf 180°C vor. Dann koche ich die Nudeln in Salzwasser bis sie al dente sind. Den Blumenkohl und Brokkolie blanchiere ich in Salzwasser.
  2. In der Zeit, in der die Nudeln und das Gemüse kochen, fette ich eine Auflaufform mit dem Öl ein. Außerdem mixe ich in der Zwischenzeit die Soße: In einer Schüssel verühre ich Creme Fraiche, Eier, Milch und Creme Fine und würze die Soße mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskat. Wer mag, kann einen Teil des Käses auch hier schon beifügen.
  3. Nun gebe ich die Nudeln und das Gemüse in die Auflaufform, die Soße gieße ich darüber. Den Rest oder auch den gesamten Käse streue ich dann darüber.
  4. Nun gebe ich den Auflauf für 20-25 Minuten in den Backofen. Wenn er fertig ist, dekoriere ich ihn manchmal noch mit Basilikum.

Hat Dir "Blumenkohlauflauf mit Nudeln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • EllySee am 20.11.2014 um 15:18 Uhr

    Ich mag auch Blumenkohlauflauf mit Nudeln und Brokkoli am liebsten! Allerdings würde ich auch immer noch Schinken oder Frühstücksspeck zufügen, weil das einfach einen noch besseren Geschmack ergibt, finde ich!

    Antworten