Blumenkohlsuppe vegan
SoSayWeAll am 08.08.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Liter vegane Gemüsebrühe
  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 2 kleine Möhren
  • 1 Handvoll grüne Bohnen
  • 1 Knolle/n Sellerie
  • 1 Stange/n Lauch
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 2 Blatt Lorbeer
  • etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Das Gemüse waschen und in Stück schneiden. Beim Blumenkohl trenne ich einfach immer unterschiedlich große Röschen ab, das sieht ganz schön aus.
  2. Dann die Gemüsebrühe zum kochen bringen und das Gemüse und die Lorbeerblätter rein werfen. Wer es knackig mag, lässt es maximal 20 Minuten kochen, wen lieber weiches Gemüse hat, etwas länger. Abschmecken nicht vergessen.
  3. Dann ist die Suppe auch schon fertig. Sobald ich sie in Schüsseln gefüllt habe, streue ich noch gehackt Petersilie darüber. Dazu kann man gut etwas Brot essen.

Hat Dir "Blumenkohlsuppe vegan" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Koffeinjunkie am 21.08.2014 um 13:15 Uhr

    Stimmt, wenn man die richtige Brühe nimmt oder sie selber macht, ist Blumenkohlsuppe vegan. Tödööö... manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

    Antworten

Teste dich