Bola Pisang Indonesische Bananenbällchen
shoushouswelt am 31.03.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück überreife Banane
  • 1 EL Milch
  • 4 EL Wasser
  • 1 TL, gehäuft Rosenwasser
  • 80 g Mehl
  • 1 TL, gehäuft Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 500 ml Öl zum frittieren
  • etwas Puderzucker
Zubereitung:
  1. Tipp: Anstelle von Rosenwasser entweder Apikosenlikör, Marillenlikör oder Orangenlikör nehmen. Oder es einfach ganz weglassen. Noch besser ist aber ( im Sommer) die folgende Alternative : Rosenzucker .Einfach gut duftende Rosenblüten zerzupfen und mit Puderzucker vermischen und in eine dicht Dose geben.Nach ca 2 Wochen kann man sie wieder trennen und der Puderzucker hat das Aroma angenommen. Darauf achten das es ungespritzte Rosen sind.
  2. Die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Milch, Rosenwasser, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Den Zucker mit dem Wasser in einer kleinen Pfanne bei milder Hitze schmelzen und dann goldgelb karamellisieren lassen. Warm halten. Gleichzeitig das Fett in der Friteuse oder in einem geeigneten Topf auf 180°C erhitzen. Aus dem Teig Bällchen formen????? So steht es in allen Rezepten, aber da ist nix mit formen, denn der Teig ist recht dünnflüssig, selbst wenn man noch Mehl zu gibt. Also habe ich den Teig mit einem Teelöffel abgenommen und ins heiße Fett gegeben, es enstehen dadurch auch Bällchen- förmige Gebilde und diese werden dann nach und nach im heißen Fett goldgelb backen. Das geht recht schnell. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Mit dem Karamell beträufeln und mit Puderzucker bestäubt anrichten. Am besten schmecken sie noch lauwarm.

Hat Dir "Bola Pisang Indonesische Bananenbällchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?